Softwaretest

DruckversionDruckversion

Hallo,
ich war ziemlich lange auf der Suche nach einem für mich idealen
GPS-Wanderprogramm.
Euer GPS-VP bietet so ziemlich genau die Funktionen die ich mir von einer
digitalen Wanderkarte wünsche.

Mein PDA (Smartphone)
Es ist ein Ameo mit 8 GB interner Festplatte, baugleich mit dem HTC Advantage
und den HTC x7500
Ursprünglich war ein Windows Mobile 2003 installiert. Mitlerweile läuft ein
Win Mobile 6.1

Die Installation
stellte sich als völlig unkompliziert heraus, wie man es von einer *.cab
Installation auch erwartet. Ich habe die Software gleich auf die interne
Platte installiert. Bei Speicherschwächeren PDA's würde ich eine SD-Karte
empfehlen.
Nach dem Programm benötigt man noch Karten- und Streckenmaterial

Die Vorbereitung
Es sollte die Wanderstrecke im Dahner Felsenland werden. Die kenne ich gut
und kann somit Ist und Soll vergleichen :-)
Bei www.kruemelhuepfer.de habe ich mir die Tourdaten im Garmin-Format geladen
und mit der richtigen Karte von Openstreetmaps unterlegt.
Beide Teile öffnete ich dann mit GPS-VP und sah bei mehrfacher
Vergrößerung (Zoom) dass es ziemliche Abweichungen von Karte und Trip gibt.
Diese sind aber immer in einem Maß der zum Navigieren im Gelände absolut
ausreicht.

Die ersten Gehversuche
Der interne GPS Empfänger des Ameo hat ohne externer Antenne ziemliche
Kontaktschwierigkeiten. Der Empfang im Wald ist kaum zu gebrauchen. Aber
dafür hatte ich eine externe GPS-Maus mit Bluetooth Schnittstelle dabei
(Mainnav 950DL).
Als ich endlich Empfang hatte, sah ich "mich" auch schon auf der Karte
wandern. Alle eingeblendeten Daten und Werte sind praktisch und informativ.
Besonders wenn man zu einer genauen Zeit ankommen möchte, sind die Angaben
sehr hilfreich.

Die Nacharbeit
Wenn das Programm es schon anbietet, dann loggen wir den Weg gleich mit. Da
ich dafür aber meine GPS-Maus verwende, habe ich mit den Daten nicht
wirklich viel angefangen. Nur so viel: es funktioniert.

Weitere Funktionen
Da der Ameo auch ein Mobiltelefon ist, kann ich mir mitten im Wald eine
passende Karte zu dem Ort wo ich gerade bin herunter laden. Voraus gesetzt,
man hat viel Zeit und keine Angst vor Verbindungskosten - Also ideal für
Flatratekunden.

Was ich mir noch wünschen würde...
Da gibt es ziemlich viel, was ich eigentlich gerne hätte, aber dann nie
verwenden würde, wie zum Beispiel:
- Verknüpfung mit der eingebauten Kamera um geschossene Bilder mit den
Trackdaten zu verknüpfen (add Picture here)
- Points of Intrest, wie Wanderhütten, Aussichten und andere Infos.
- Verknüpfung von Trackdaten mit gespeicherten Karten (automatisch passende
Karte laden)

Fazit
Ein Ameo mit GPS-VP ist ein ziemlich genialer Begleiter auf jeder Wanderung
(zu der es Karten gibt). Das 5" große gut lesbare Display bietet einen guten
Gesamtüberblick. Die Software arbeitet fehlerfrei, zügig und ist einfach zu
bedienen. Das Hinzufügen von Punkten ist einfach und praktisch, wenn auch
nicht mit üppigen Funktionen ausgestattet. Die hebt man sich halt für die
Nacharbeit auf. Der Akku hält einige Stunden und noch länger, wenn man ein
Solarlader sein eigen nennt. Die eingebaute GPS Funktion benötigt unbedingt
eine externe Antenne oder man weicht gleich auf eine gute GPS Maus aus. So
ausgestattet hat man eine wirkliche Alternative zu einem Garmin GPs
Handgerät.

Beste Grüße
Andre Creutz