Reiseführer – Wandern & Radfahren: Schotten

Kommen Sie nach Schotten und genießen Sie das besonderer Flair dieser vielfältigen Stadt mit ihrem mittelalterlichen Stadtkern.

Die historische Altstadt ist geprägt von vielen imposanten Fachwerkbauten, alle erbaut zwischen dem 14. und 18. Jahrhundert, und der Stadtkirche mit ihrem sehenswerten Altarbild. Urige Kneipen, eine abwechslungsreiche Gastronomie und zahlreiche kleine Geschäfte laden zum Verweilen, Genießen und Einkaufen ein. Unterschiedlichste kulturelle und sportliche Angebote locken zum Freizeitvergnügen: Museum oder Besichtigung, Klettergarten oder Sommerrodelbahn, Montainbike- und Nordic-Walking-Strecken, Rad- und Wanderwege, Naturerlebnis im Naturpark Hoher Vogelsberg oder Entspannung pur am Niddastausee - hier ist für jeden die passende Aktivität zu finden. Und das auch im Winter: über 50 km Loipen (auch Flutlicht) und der längste Skilift in Hessen sorgen neben langen Rodelbahnen für Abwechslung.

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Alteburg und Alteburgpark

Von der alten Burg, die um das Jahr 1000 errichtet wurde, ist heute nur noch ein kreisrunder Wassergraben erhalten. Auf der Insel in der Mitte wurde im 16. Jahrhundert ein prächtiges Fachwerkhaus gestellt. Bauherren waren die Freiherren von Günderrode, die den Bau als Witwensitz nutzten. Heute ist die Alteburg in Privatbesitz.Der Alteburgpark ist eine kleine gründe Oase am Rand der Altstadt mit Spielgeräten für Kinder und Ruhebänken. Wenige Meter entfernt befindet sich der Nidda-Wasserfall.

Bismarckturm/Taufstein

Der 1910 erbaute 26 m hohe Bismarckturm auf dem Taufstein (773 m) ist ein Aussichtturm auf der höchsten Erhebung des Vogelsberges. Von diesem Turm hat man einen herrlichen Rundblick auf die anderen Berggipfel des Vogelsberges und bei guter Sicht auch einen wunderbaren Fernblick hinüber zum Taunus, zur Rhön und zum Thüringer Wald.

Eppsteiner Schloss

Das im Stil der Gotik nach 1385 errichtete Schloss stammt von den Herren von Eppstein. Der Vorgängerbau wurde 1382 in einer Fehde zerstört. Das markante Gebäude mit den Staffelgiebeln wurde nach einem Feuer Ende des 19. Jh. im Inneren völlig neu gestaltet und diente zunächst als Amtsgerichtsgebäude und ist heute in privater Hand.

Historische Altstadt

Bemerkenswerter Glanzpunkt der historischen Altstadt, die sich ab der 2. Hälfte des 14. Jahrhunderts entwickelte, ist das alte Rathaus. In verwinkelten Gassen finden sich zahlreiche alte Fachwerkhäuser und Reste der ehemaligen Stadtmauer. An längst vergangene Zeiten erinnern das Freiheitsgässchen, die Schlossgasse und der Marktplatz mit Marktbrunnen.

Vogelpark

Etwas außerhalb von Schotten liegt dieses kleine Naturparadies. In Volieren und einer großen Freiflughalle wird ein farbenprächtiges Spektrum von Vögeln aus der ganzen Welt gezeigt. Dazu gibt es Känguruhs, Luchse, Erdmännchen und einen Streichelzoo. Kinderspielplatz, Barfußpfad, Sportgeräte, Grillplatz und Restaurant runden das Angebot ab.

Vogelsberger Heimatmuseum

In dem Fachwerkbau aus dem Jahre 1816, in dem 1937 das Museum eingerichtet wurde, gibt es viele spannende Exponate zu entdecken: Funde der Bronzezeit, alte Motorräder, Schneekugeln, handwerkliche- und landwirtschaftliche Geräte, alte Waffen und schöne Schränke, die Ulrichsteiner Liebesbriefe, Textilien, wechselnde Sonderausstellungen und noch vieles mehr.

Bilstein

Über dem Ortsteil Busenborn erhebt sich die 666 m hohe Basaltspitze mit dem Namen Bilstein. Nach der Sage stand hier früher ein heidnisches Götzenbild des Gottes Bil. Der Bilstein ist einer der schönsten Aussichtspunkte des südlichen Vogelsberg: Spessart, Taunus, Wetterau, Frankfurt, Gießen - bei klarer Sicht kann man hier weit blicken.

Naturpark Hoher Vogelsberg

Das Zentrum des zweitältesten deutschen Naturparks, der Hoherodskopf, liegt auf dem Gebiet der Stadt Schotten. Hier sind sportlich aktive Besucher ebenso wie Erholungssuchende am richtigen Platz. Wanderungen mit Naturparkführern, Touren mit dem Vulkanvelo, Kletterabenteuer im Waldseilgarten, Spass auf der Sommerrodelbahn, Besuch der Naturerlebnisausstellung im Info-Zentrum ... hier bleiben keine Wünsche offen.

Hotels, Gastronomie und Wanderwege

Alle Wanderwege und Radwege in der Region Schotten

geeignet für Zeit(h) Userbewertung
Schwalmradweg
Der Schwalm-Radweg verläuft auf einer Strecke von rund 100 km am Flusslauf der Schwalm von der Quelle bis zur Mündung
Radfahren

Ihr Hotel bei EgoTrek

Ihre Präsentation im Reiseführer

  • Vernetzung mit der Region und Stadt/Gemeinde
  • Vernetzung mit Wander- und RadWegen
  • provisionsfreie Direktverlinkung zur Homepage

+ HausWander- bzw. Radweg

Infos Klick hier

Kontakt

Inhalt abgleichen