Reiseführer – Wandern & Radfahren: Stadt Neukloster

Liebenswert historisch

Das Antlitz der liebenswerten Kleinstadt mit ihren 4.000 Einwohnern wird durch die erhaltenen Teile des 1219 entstandenen Zisterzienserinnenklosters, die Klosterkirche mit den ältesten Glasmalereien Norddeutschlands, das Propsteigebäude mit dem prächtigen Stufengiebel, dem Glockenturm und viele schöne und reich gegliederte Gebäude des 19. und 20. Jahrhunderts bestimmt. Mit einem umfangreichen Maßnahmebündel hat Neukloster Größe und Klasse des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters verdeutlicht.

Der Klostergarten mit dem Mühlenteich und der Quelle laden zum Verweilen ein. Neukloster mit Wismar und der Insel Poel fielen 1648 nach dem Dreißigjährigen Krieg an das Königreich Schweden. An die Wiedervereinigung mit dem großherzoglichen Mecklenburg erinnern die Schwedeneiche, der Schwedenstein im Zentrum von Neukloster und nicht zuletzt das aus diesem Anlass vom Großherzog verliehene Wappen des Ortes.

Ein Highlight für alle Naturliebhaber bietet eine Wanderung um den 2,6 Quadratkilometer großen Neuklostersee.

Abwechslungsreiche Natur mit malerischen Ufern, Wiesen und Waldstücken bilden den Eingang zum jüngsten Naturpark in Mecklenburg-Vorpommern. Einen Hauch von Mittelgebirgsflair können Sie bei einer Wanderung im Klaasbachtal entdecken oder Sie starten mit den Naturparkrangern auf eine geführte Wanderung im Naturpark.

Badeanstalt und Bootsverleih, Ausflugslokale und das vorzügliche Seehotel mit seiner Landtherme laden zum entspannten Urlaub ein. Vermieter von Ferienhäusern, ein Campingplatz und ein großzügiger Wohnmobilpark runden das Angebot am Neuklostersee ab.

Ein Besuch im Heimatmuseum und in der Alten Seilerei zeigt Ihnen die wechselvolle Geschichte Neuklosters und die seit dem 19. Jahrhundert hier ansässige Tradition des Blindenhandwerks.

In mitten der Natur, zwischen Wald und dem Neuklostersee stehen 17 blank geputzte Masten. Fast romantisch, wenn da nicht der Angstschweiß wäre. Das Schullandheim und der Hochseilgarten spielen für Neukloster eine ganz besondere Rolle. In 10 Metern Höhe braucht man schon ein wenig Mut und Abenteuergeist, um die vielen verschiedenen Elemente zu bewältigen. Über Balken balancieren, an Seilen schwingen oder springen – hier kann man völlig frei entscheiden.

Man verlässt eingefahrene Wege, überwindet persönliche Grenzen, macht neue und unvergessliche Erfahrungen. Am Ende bleibt der Spaß, eine neue Herausforderung gemeistert zu haben und große Begeisterung über die eigene Leistung. Größtmögliche Sicherheit gewährleisten das Selbstsicherungssystem und der Partnercheck. Ein gut ausgebildetes Trainerteam steht Ihnen ebenso zur Seite.

Als Teil des Naturparks Sternberger Seenland und Mitglied der europäischen Route der Backsteingotik ist die Stadt Neukloster idealer Startpunkt für Entdeckungsreisen.

Hotels, Gastronomie und Wanderwege

Alle Wanderwege und Radwege in der Region Stadt Neukloster

geeignet für Zeit(h) Userbewertung
Internationaler Küstenradweg Atlantik - Ostsee,- 400 km in Mecklenburg- Vorpommern
Internationaler Küstenweg Atlantik-Ostsee
Radfahren

Ihr Hotel bei EgoTrek

Ihre Präsentation im Reiseführer

  • Vernetzung mit der Region und Stadt/Gemeinde
  • Vernetzung mit Wander- und RadWegen
  • provisionsfreie Direktverlinkung zur Homepage

+ HausWander- bzw. Radweg

Infos Klick hier

Kontakt

Inhalt abgleichen